Presents

Ereignisse

HOTEL, ein kreatives Versuchsprojekt

August 27, 2012
Hotel1

Im Januar diesen Jahres wurde die zweite Auflage von „Hotel“, einem einzigartigen Filmexperiment, im Casa Camper Hotel gedreht … diesmal in Berlin. Liebe, ein Geisterjäger, ein Paar, das an seine Grenzen gerät, und Träume – all das sind Konzepte und Ideen, die in dieser Neuauflage behandelt wurden.

Das ursprüngliche Projekt begann vor weniger als zwei Jahren in Barcelona, als sechs Regisseure, deren Crew und die Schauspieler ins  Casa Camper Barcelona inzogen, um an einem Experiment aus der Kreativschmiede von Camper, Boolab und Plexus teilzunehmen. Jeder Regisseur erhielt denselben Auftrag: einen Kurzfilm mit absoluter kreativer Freiheit und nur zwei Kriterien zu drehen: die Handlung des Films sollte im Casa Camper spielen, und der Dreh selbst sollte nicht länger als 24 Stunden dauern.

Das Ergebnis? Ein mittellanger Film von 50 Minuten bestehend aus sechs Kurzfilmen. Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Medien waren begeistert von diesem Projekt, über das im Internet, in den Printmedien und im Fernsehen ausgiebig berichtet wurde.

Ein Jahr später wurde das Experiment wiederholt, jedoch dieses Mal in Berlin.Vier Regisseure wurden eingeladen und übernahmen das Zepter: Ian Foster, Thomas Sabel, Zoran Bihac und Klass Diersmann. Regisseure, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und deren Wege sich ohne dieses Projekt wohl niemals gekreuzt hätten.

Für all diejenigen, die sich für neue audiovisuelle Erfahrungen interessieren, ist dies ein kreativer und fesselnder Einblick in die Welt, die sich hinter verschlossenen Türen abspielt. Wenn Sie eine Vorschau sehen möchten, klicken Sie hier und sehen Sie sich den Trailer an (der Film wird am 28. August offiziell in Berlin vorgestellt). Wir werden Sie darüber auf dem Laufenden halten, wie Sie den Film in voller Länge sehen können.





Share the Story